Österreich - Bad Vöslau

1894 ließ Frau von Rammel, ein langjähriger Kurgast, im Kurpark ein gußeisernes Wetterhäuschen errichten. Es war rund vier Meter hoch, mit einem Barometer und einem selbstschreibenden Barometer versehen, außerdem mit einem gewöhnlichen und einem Minimal- und Maximalthermometer, einer Pendeluhr und einer Prognosetafel.

Die metereologische Säule (Wetterhäuschen) von dem kgl. württ. Hüttenamt in Wasseralfingen

Foto und Informationen: Museum Bad Vöslau


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz