Schweiz - Sankt Gallen Springbrunnenplatz im Kanton St. Gallen

Wettersäule in Sankt Gallen. Errichtet Anfang des 20. Jahrhunderts mit diversen Lambrecht'schen Instrumenten: Wettertelegraph, Barometer, Polymeter, Thermometer und Hygrometer.

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Auf dem historischen Foto sieht man in Richtung des Broderbrunnens, es handelt sich dabei um den Oberen Graben. Bei dem Haus mit den grossen Torbögen -im Hintergrund schwach zu sehen- handelt es sich um das Vorgängergebäude der heutigen Credit Suisse.

Fotos: Paul Bächtiger
historische Ansicht: Stadtarchiv St.Gallen, Fredi Hächler
Informationen: Werner Mittelholzer

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Broschüre von 1909

aus dem Bestand der Stadtbibliothek Vadiana, Sankt Gallen VMISWC S 47/4

Link zur alten Säule am Marktplatz

 

 


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz