Österreich - Salzburg

 

 

Meteorologische Säule erbaut vom Verschönerungsverein im Jahre 1888. Die Wettersäule befindet sich im Zentrum der Altstadt von Salzburg direkt neben der fürsterzbischöflichen Residenz im Bereich des Alten Marktes.

Vom Stadtverein Salzburg haben wir freundlicherweise eine Kopie der Konstruktionszeichnung erhalten. Das Wetterhäuschen wurde demnach von dem kgl. württ. Hüttenamt Wasseralfingen hergestellt.

Eine baugleiche Säule finden wir im Katalog der Firma Kappeller Wien

Folgende Instrumente der Firma Lufft Stuttgart sind heute montiert. Thermometer, Barometer und Hygrometer sowie Thermograph, Barograph und Hygrograph.

In der Zeitschrift des Stadtvereines Salzburg BASTEI Ausgabe September 1999 findet sich ein umfangreicher Bericht über Klimamessungen in der Stadt Salzburg. Dieser Artikel ist auch online zugänglich:
http://www.stadtverein.at/jg48f3/art06.html

Farbfotos: Franz Schmidbauer im Januar 2002 e-mail
( Herr Schmidbauer stellt gerne auf Anfrage diese Fotos in besserer Auflösung per mail zur Verfügung. Er selbst sucht Bilder von schönen alten Justitia`s.)

colorierte Ansichtskarte: Paul Bächtiger


 



Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz