Tschechien - Liberec ( Reichenberg )


Wettersäule der Stadt Reichenberg. Die Farbfotos zeigen die Wettersäule mit den Lambrecht`schen Instrumente am Altstädter Platz. Die schwarz-weiß-Abbildung haben wir dem Deckblatt der Einführung in die Wetterkunde von Prof. Hans Hartl, erschienen im Verlag W. Lambrecht 1900 entnommen. Diese Wettersäule entspricht dem Model XI aus dem Katalog von 1910. Die "Heimatskunde des Reichenberger Bezirks" von Anton Franz Ressel notiert im Band 1 von 1903-1904:

Im Jahre 1899 stellte der Deutsche Gebirgsverein für das Jeschen- und Isergebirge mit Unterstützung der Stadtvertretung, der Reichenberger Sparkasse und des Vereins der Naturfreunde in Reichenberg ein schmuckes Wetterhäuschen auf .... von Firma Lambrecht aus Göttingen hergestellt ...Zur Wetterbestimmung dienen daselbst ein selbstschreibendes Barometer, ein selbstschreibendes Thermometer, ein äußerst empfindliches Normalbarometer, ein Wettertelegraph, ein Maximum- und Minimumthermometer und ein Polymeter.....

Hinweis: die komplette Einführung in die Wetterkunde ist über die Hauptseite der Wettersäulen zugänglich.

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Fotos: Helmut Kneitschel (Österreichischer Alpenverein- Sektion Reichenberg - Geschäftsstelle Schnaitsee) im September 2002


Ansichtskarten: Paul Bächtiger

 

Tschechien: Wettersäule der Stadt Reichenberg. Die Farbfotos zeigen die Wettersäule mit den Lambrecht`schen Instrumente am Altstädter Platz. Die schwarz-weiß-Abbildung haben wir dem Deckblatt der Einführung in die Wetterkunde von Prof. Hans Hartl, erschienen im Verlag W. Lambrecht 1900 entnommen. Diese Wettersäule entspricht dem Model XI aus dem Katalog von 1910. Die "Heimatskunde des Reichenberger Bezirks" von Anton Franz Ressel notiert im Band 1 von 1903-1904:

Im Jahre 1899 stellte der Deutsche Gebirgsverein für das Jeschen- und Isergebirge mit Unterstützung der Stadtvertretung, der Reichenberger Sparkasse und des Vereins der Naturfreunde in Reichenberg ein schmuckes Wetterhäuschen auf .... von Firma Lambrecht aus Göttingen hergestellt ...Zur Wetterbestimmung dienen daselbst ein selbstschreibendes Barometer, ein selbstschreibendes Thermometer, ein äußerst empfindliches Normalbarometer, ein Wettertelegraph, ein Maximum- und Minimumthermometer und ein Polymeter.....

Hinweis: die komplette Einführung in die Wetterkunde ist über die Hauptseite der Wettersäulen zugänglich.

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Fotos: Helmut Kneitschel (Österreichischer Alpenverein- Sektion Reichenberg - Geschäftsstelle Schnaitsee) im September 2002
Ansichtskarte: Paul Bächtiger


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz