Schweiz - Zürich Oerlikon

Wettersäule in Zürich Oerlikon mit neuen Instrumenten vor dem Kreisgebäude. Es ist eine typische Lambrecht'sche Wettersäule, die von der Firma Ulbrich Zürich gewartet wurde. Baugleiche Wettersäulen sind mit dem Aufstellungsjahr zwischen 1900 und 1910 datiert. Die Auskunftspersonen aus dem Kreisgebäude haben erzählt, dass die Säule einige Zeit eingelagert war und 2002 wieder nach der Renovation des Kreisgebäudes in Oerlikon aufgestellt wurde. Jeden Morgen werden von einem privaten "Kontrolleur" die Wetterdaten aufgeschrieben.

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Fotos und Informationen: Paul Bächtiger und Gerhard Mahr
Ansichtskarten: Paul Bächtiger


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz