Deutschland - Höhn

 

Zu dieser - einer historischen Wetterstation nachempfundenen - Hauswetterstation haben wir im Juni 2005 folgende Informationen erhalten.

"da mich die Wetterkunde seit "Kindheitsbeinen an" brennend interessiert, hatte ich mir vor langer Zeit vorgenommen, ein Wetterbord oder -kasten zuzulegen. Auf Ihre HP aufmerksam geworden, diente ein wenig dafür die Wetterstation Evilard in der Schweiz an einer Bergstation, hier an der Nordseite angebracht. Nachdem meine Frau und ich uns im vergangenen Jahr ein Haus erworben hatten, konnte nun der Wunsch in Erfüllung gehen.

Anbei ein paar Fotos meiner Wetterstation, wobei ich Ihnen sehr dankbar wäre, diese in die deutsche Sammlung mit aufzunehmen. Alle Geräte arbeiten hochpräzise und stammen von unterschiedlichen Herstellern, wie z.B. Lambrecht oder Barigo. Die Station hängt an der Nordseite meines Einfamilienhauses in einem Ortsteil von Höhn, genannt Oellingen und kann hier besichtigt werden. Der Ort liegt inmitten des Westerwaldes und wird zum Hohen Westerwald (durchschnittliche Höhenlage zwischen 500 und 600 m) gezählt (etwa 50 km von Koblenz/Rhein entfernt). Sollten Sie noch Fragen haben, so bin ich gerne bereit, diese zu beantworten. Recht herzlichen Dank für Ihre Mühe und liebe Grüße aus dem Westerwald Michael Reeh"


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz