Schweiz - Flims im Kanton Graubünden

Diese Lambrecht`sche Wettersäule in Flims wurde 1904 errichtet und verfügt über die ursprünglichen Instrumente. Sie ist sehr hervorragend erhalten.

Im Buch " Waldshaus Flims "Geschichte und Geschichten eines Kurhotels" heisst es über die Wettersäule: "Man kann Siesta halten, sich ein Buch aus der Bibliothek entleihen oder einen Verdauungsspaziergang zur so beliebten Wettersäule machen. Diese mit Baro-,Hydro- und Thermometer, ja sogar mit einem Seismographen ausgestattete häuschenartige Säule steht, ihres Treppenpodestes beraubt, lange Zeit verschämt am Straßenrand bei den Tennisplätzen, als Relikt vergangener Zeit. Ich weiss nicht, ließ man sie aus Pietät dort stehen, oder hat sie den Anschluss an den Schrottwagen verpasst."

Sonderseite: die Wettersäulen der Firma Wilhelm Lambrecht - Göttingen

Fotos, Ansichtskarte und Informationen: Paul Bächtiger im Juli 2003


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz