Deutschland- Donauwörth

Wettersäule in Donauwörth an der "Promenade" Hier führte die erste Eisenbahnlinie Donauwörth - Nürnberg vorbei. Die Säule verfügt über Barometer, Thermometer und Hygrometer. Baujahr bislang unbekannt. Auf der Tafel befindet sich folgende Inschrift:

"Diese Allee war von 1849 bis 1877 Teilstrecke der Süd-Nord-Bahn, die von Donauwörth über Nördlingen nach Nürnberg führte. Vom damaligen Donauwörther Bahnhof an der Promenade verlief die Bahnlinie oberhalb der alten unteren Promenade am Mangoldfelsen vorbei und durch den um 1 Million Gulden erbauten Eisenbahntunnel in Richtung Wörnitzstein. Nach der Strecken- und Bahnhofsverlegung 1877 an die heutige Stelle entstand aus dem aufgelassenen Bahndamm die obere Promenade."

Fotos und Informationen von Werner Neudeck- Werner Neudecks Wetterpage


Übersicht Wettersäulen

Wettersäule - Wettersaeule - Wettersäulen - Wetterhäuschen - Wetterhaeuschen - Denkmal - Ansichtskarte - Denkmäler - Ansichtskarten - Barometer - Thermometer - Hygrometer - Barograph - Thermograph - Wetterstation - historisch - Säule - historische - Windfahne - Bilder aus - Fotos Denkmalschutz